Donnerstag, 21. Januar 2016

RUMS mit MaSveja

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mehr für mich zu nähen. Und zwar größere Kleidungsstücke und nicht nur "Schlüppi´s" :)
Den Anfang macht das Shirt MaSveja nach dem Schnitt von Ki-ba-doo. Nach dem ich 2 Kinder-Sveja´s genäht habe, wollte ich die Mami-Version für mich nähen.
Die Ärmel habe ich nach unten etwas schmaler zugeschnitten. Genäht in Gr. 34 aus dehnbarem Kuschelsweat "Eike" von Swafing.




Die Patches habe ich zuerst mit der Nähmaschine mit großer Stichlänge angeheftet und dann mit der Ovi angenäht. Das Covern klappte bei Rundungen auch ohne Probleme.

Beim Zuschneiden habe ich einen Fehler gemacht und den Saum zu kurz zugeschnitten. Um das Shirt zu retten, habe ich den unteren Saum mit Belegen gesäumt.
Mit dem Shirt bin ich super zufrieden und ich glaube, es dürfen noch ein paar weitere folgen :)

Verlinkt bei RUMS.

LG
Svetlana

Schnitt: MaSveja von Ki-ba-doo. 
Stickdatei: Bunte Nadel.
 

Kommentare:

  1. Ein wirklich sehr gelungenes Shirt, sehr schön genäht. Ich habe das SM natürlich gleich erkannt, denn der Schnitt ist mein absoluter Lieblingsschnitt, ich selbst habe bereits an die 20 Stück in allen erdenklichen Versionen genäht. Daumen hoch!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svetlana,
    ich habe mich sofort verguckt in deine MaSveja. Sie ist echt schön. Die Farben, der Schnitt, ich find es mega klasse! Würde ich sofort nehmen. :D
    Liebe Grüße und einen tollen Start ins Wochenende.
    Susen

    AntwortenLöschen