Mittwoch, 1. April 2015

Nonita, Klein Fanö und Klein Vlieland

sind hier noch vor einigen Wochen entstanden. Bei dem Wetter sind warme Teilchen ständig im Einsatz...

Nontita aus wunderschönem Feincord in dunkelblau (leider lässt sich die Farbe schlecht fotografieren).




Klein Fanö aus Nicki.


Klein Vlieland als Tunika. Eigentlich habe ich den Stoff für mich gekauft und auch für mich vernäht. Eine Lady Rose sollte das werden. Ich habe so viele tolle Designbeispiele gesehen, dass ich gleich das Streichelstöffchen angeschnitten habe. Leider hat mir das Shirt überhaupt nicht gepasst. Um das schöne Stöffchen zu retten, habe ich alles aufgetrennt und eine Klein Vlieland Tunika ist daraus geworden. 


LG
Svetlana


Schnitte: Nonita, Klein Fanö und Klein Vlieland von Farbenmix.
Stickdatei: Huups.
 

Kommentare:

  1. Hach... schmelz... Nonita finde ich einfach ein toller Schnitt und deine aus diesem tollen blauen Cord ist wunderschön geworden.
    Und KleinFanö sollte ich jetzt endlich auch mal nähen........ Dein Shirt sieht toll aus und alle schwärmen so von diesem Schnitt.
    Und, was hat an LadyRose nicht gepasst? Die Passform? Der Stoff?
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Lady Rose finde ich sehr sehr schön, aber das ist leider nicht mein Schnitt. Bei den Armausschnitten stand bei meinem Shirt sehr viel Stoff ab. 3-4 cm von jeder Seite könnte ich ruhig zurückschneiden. Ich habe alles aufgetrennt, bei den Armausschnitten ca. 2 cm zurückgeschnitten, wieder alles zusammen genäht. Dann gab es schrekliche Falten unter den Ärmeln... Ansonsten hat alles gut gepasst.
    Der Schnitt gefällt mir wirklich gut, und ich möchte ihn noch aus Jersey versuchen (vielleicht fällt dann der Stoff weicher und steht nicht ab).
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svetlana
      Aaaah, danke dir für deine Antwort. Finde den Schnitt eben auch cool und habe schon überelgt, mir den zuzulegen......
      Lg Martina

      Löschen